HypnoBirthing nach Marie Mongan

HypnoBirthing nach Marie Mongan ist nicht nur ein Geburtsvorbereitungskurs sondern eine Philosophie und eine Technik, die es Ihnen ermöglicht, angstfrei und selbstbestimmt zu gebären. Inhaltlich orientiert sich der HypnoBirthing Kurs an den im Folgenden näher beschriebenen 5 Säulen, die es Ihnen ermöglichen, selbstbestimmt und voller Vertrauen in sich selbst, Ihren Körper und Ihr Baby zusammen mit Ihrem Partner die Geburt Ihres Babys zu erleben

 

Ängste abbauen durch Wissen

Die 1. Säule des HypnoBirthing ist das Vermitteln von Wissen rund um die körperlichen Vorgänge während der Geburt ist ein wesentlicher Teil des Kurses. Es gibt viele diffuse Ängste und damit einhergehend negative Gedanken im Zusammenhang mit der Geburt, die auf Unwissen basieren.

Wenn Sie verstehen, wie großartig unser Körper aufgebaut ist und auf welch vielfältige Weise er Sie bei der Geburt unterstützt, verschwinden Ängste und negative Gedanken fast von allein. Und: Sie sind nicht alleine. Ihr Baby hilft mit. Es unterstützt Sie und weiß genau was zu tun ist.

 

Atmung

Die 2. Säule des HypnoBirthing ist Ihr Atem. Er unterstützt Sie als wesentlicher Faktor bei der Geburt und er fördert den Zustand der Tiefenentspannung. HypnoBirthing unterscheidet 3 verschiedene Atemtechniken, die jeweils unterschiedliche Phase der Geburt unterstützen. Die Ruheatmung kennen Sie vielleicht vom Yoga. Über eine verlängerte Ausatmung lernen Sie körperlich und mental tief zu entspannen. Bei der Wellenatmung steht vor allem die Sauerstoffversorgung Ihrer Gebärmutter und Ihres Kindes im Vordergrund. Sie unterstützt die Gebärmutter dabei, effektiver zu arbeiten und die Eröffnungsphase zu verkürzen. Die Geburtsatmung findet ihre Anwendung in der Geburtsphase. Sie sorgt für eine gleichbleibende Versorgung Ihres Babys mit Sauerstoff und hilft Ihnen, Ihr Baby sanft nach unten zu begleiten.

 

Affirmationen und Visualisierungen

Die 3. Säule des HypnoBirthing sind Affirmationen. Affirmationen helfen und unterstützen nicht nur beim Aufbau eines positiven Mindsets, sondern helfen auch, dieses tief zu verankern. Sie werden sich zu bestimmten Affirmationen hingezogen fühlen und diese können Sie sich aufschreiben und immer wieder lesen oder eine Audio-Datei erstellen und sie immer wieder anhören.

Diese Affirmationen können Sie mit Visualisierungen (Bilder die Sie vor Ihrem inneren Auge sehen) verstärken und so noch effektiver Ihr Mindset beeinflussen, verändern oder stärken.

 

Sprache

Die 4. Säule des HypnoBirthing ist die Sprache. Unsere Sprache setzt sich aus Wörtern zusammen. Diese Wörter verwenden wir jedoch nicht abstrakt, als Aneinanderreihung von Buchstaben, sondern wir haben unsere ganz persönlichen Bilder, die vor unserem inneren Auge entstehen. Wenn Sie beispielsweise an das Wort Liebe denken, ein Wort mit 5 Buchstaben, werden bei Ihnen andere Bilder entstehen als bei Ihrem Partner. Das Wort Krieg, auch ein Wort mit 5 Buchstaben, führt zu ganz anderen Bildern. Dieses „Erleben“ von Sprache führt dazu, dass in unserem Körper biochemische und hormonelle Veränderungen hervorgerufen werden. Diese Veränderungen sorgen für negative, stressige Gefühle oder wir empfinden Sie positiv, sie entspannen uns oder sorgen für Wohlbefinden.

 

Selbsthypnose

Die 5. Säule des HypnoBirthing ist die Selbsthypnose. Sie erlernen die Selbsthypnose und weitere Entspannungs- und Vertiefungstechniken, die Sie während der Geburt anwenden können, um ruhig und voller Vertrauen in sich und Ihr Baby zu sein. Das unendlich kraftvolle Werkzeug der Selbsthypnose ist eine der wesentlichen Techniken, die Sie unterstützt, eine natürliche Geburt zu erleben.

Hypnose und Geburt passen für manche Menschen nicht zusammen, da Sie bei Hypnose an Showhypnose denken oder an hypnotische und manipulierende Darstellungen aus irgendwelchen Filmen. Bei der Art der Hypnose, die wir beim HypnoBirthing verwenden, geht es um einen Zustand der Tiefenentspannung, der Sie schnell in einen tranceähnlichen Zustand bringt. Damit unterstützen Sie die Natur, die es vorgesehen hat, dass Ihr Fokus sich auf die Geburtsarbeit konzentriert und Sie die Geschehnisse im Außen weitgehend ausblenden. Je tiefer Sie sich entspannen und je mehr Sie auf das Wissen Ihres Körpers vertrauen, umso besser kann er seine Arbeit wahrnehmen.

Durch die Kraft der Selbsthypnose sind Sie schon nach kurzer Zeit in der Lage, Ihren Geist und Ihren Körper tief zu entspannen. Ihr Körper seine Aufgabe nun wesentlich besser erfüllen, da Sie ihm nicht im Wege stehen.

 

Meine HypnoBirthing Kurse

Marie Mongan hat uns einen entspannten und umfassenden Ansatz von Geburtsarbeit zur Verfügung gestellt. Diese 5 Säulen des HypnoBirthing nach Marie Mongan sind die absoluten Basics meines HypnoBirthing Kurses. Sie erlernen zusammen mit Ihrem Partner in 12 Stunden die komplette Theorie und auch die Praxis von HypnoBirthing. Dabei lernen Sie auch, Ihre Ängste systematisch abzubauen und auch Ängste aus bereits erlebten traumatischen Geburten können Sie hinter sich lassen.

Alle aktuellen Gruppenkurse finden Sie hier.

Infos zu Einzelkursen finden Sie hier.
Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail an info(at)hypnobirthing-luebeck.de.