HypnoBirthing in der Presse und der öffentlichen Wahrnehmung.

HypnoseBirthing ist in der öffentlichen Wahrnehmung immer besser verankert, da mittlerweile auch Prominente auf diese Technik zurückgreifen, um angstfrei, entspannt, selbstsicher und sanft zu gebären.

Studien belegen die Wirksamkeit von HypnoBirthing. Darüber hinaus stehen die Empfehlungen des HypnoBirthing im Einklang mit der World Health Organisation (WHO).

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen Artikel aus der Presse präsentieren, mit denen Sie sich ein umfangreicheres Bild über die Möglichkeiten des HypnoBirthing machen können.


Eltern – „Gebären ohne Schmerzen?“:
Alle Kinder werden ruhig geboren. Gedanken sind Energie, und positive Gedanken setzen viel positive Energie frei.
Hier geht es zum Artikel: Gebären ohne Schmerzen?

DER SPIEGEL  – „Hypnose bei der Geburt: Entspannt entbinden“:
Hebammen und Frauenärzte entdecken die Hypnose für die Geburtsvorbereitung. Die Technik soll die Angst vor der Entbindung nehmen und Schmerzen lindern.
Hier geht es zum Artikel: Hypnose bei der Geburt: Entspannt entbinden

DIE WELT –  „‚Mein Uterus ist eine Blume!‘ – Geburt ohne Schmerz“:
HypnoBirthing ist der neue Trend. In Kursen lernen die Frauen, sich so zu entspannen, dass die Wehen nicht wehtun. Es scheint zu funktionieren.
Hier geht es zum Artikel: „Mein Uterus ist eine Blume!“ – Geburt ohne Schmerz

DIE WELT –  „Gebären unter Hypnose soll weniger wehtun“:
In Krankenhäusern ist die Bereitschaft vorhanden, HypnoBirthing zu nutzen, da es den Schwangeren hilft, ihr Kind angstfrei und entspannt zu gebären.
Hier geht es zum Artikel: Gebären unter Hypnose soll weniger wehtun

BUNTE –  „‚Kate Middleton: Geburt unter Hypnose““:
Auch Herzogin Kate interessierte sich für HypnoBirthing und Wassergeburten, um die Einnahme von Schmerzmitteln zu vermeiden und möglichst natürlich zu gebären.
Hier geht es zum Artikel: Kate Middleton: Geburt unter Hypnose

Baby und Familie – „Hypno-Birthing: Entspannte Geburt“:
Kann Hypnose die Geburt erleichtern? Ja, zumindest Selbsthypnose. Im Vorfeld erlernt die Schwangere die Technik um die Kontrolle zu behalten.
Hier geht es zum Artikel: Hypno-Birthing: Entspannte Geburt

Baby und Familie – „Geburt: Zwischen Hightech und Hypnose“:
Dank wissenschaftlicher Erkenntnisse setzt ein Umdenken ein: Geburt ist etwas Natürliches und HypnoBirthing ist gut geeignet, um Angst abzubauen.
Hier geht es zum Artikel: Geburt: Zwischen Hightech und Hypnose

Kidsgo – „HypnoBirthing – Mit Hypnose zur sanften Geburt“:
Ein entspannter Körper ist die Voraussetzung für die Ausschüttung von Schmerz hemmenden Endorphinen während der Geburt.
Hier geht es zum Artikel: HypnoBirthing – Mit Hypnose zur sanften Geburt

Urbia – „Entspannte Geburt durch HypnoBirthing“:
Sich mit Ruhe und Kraft auf innere Vorgänge konzentrieren, sich Einlassen auf den Lauf der Natur und bewusstes Loslassen ermöglichen eine sanfte Geburt.
Hier geht es zum Artikel: Entspannte Geburt durch HypnoBirthing